Als Therapeut müssen Sie mit einem Teilnehmer-Account verknüpft sein, um diesen ansehen und bearbeiten zu können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, verknüpft zu werden:

  • Wenn Sie als Therapeut selbst einen Teilnehmer-Account erstellen, werden Sie automatisch verknüpft
  • Ein Therapeut, der bereits verknüpft ist, kann einen anderen Therapeuten verknüpfen
  • Ein Nutzer mit der Koordinator Rolle kann Therapeuten verknüpfen


Einen Therapeuten verknüpfen

Folgen Sie diesen Schritten, um einen Therapeuten zu verknüpfen:

  1. Öffnen Sie die Akte eines Klienten
  2. Gehen Sie in der Akte zu 'Therapeuten' (linkes Menü)
  3. Klicken Sie auf 'Therapeuten verknüpfen' (siehe Bild)
  4. Wählen Sie den entsprechenden Therapeuten aus und klicken Sie auf 'Therapeut verknüpfen'.




Einen Supervisor verknüpfen

Es ist auch möglich, einen Supervisor zu verknüpfen. Ein Supervisor ist jemand, der in der Lage sein muss, in die Akte zu schauen, sie aber nicht aktiv begleitet. Jemand, der als Supervisor verbunden ist, kann mit dem Teilnehmer keine Nachrichten austauschen. Er kann aber sehen, was der Teilnehmer in den Modulen geschrieben hat und welches Feedback der Therapeut dazu gegeben hat. Um einen Supervisor zu verknüpfen, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Akte eines Teilnehmers
  2. Gehen Sie innerhalb der Akte zu 'Therapeuten' (linkes Menü)
  3. Klicken Sie auf 'Therapeuten hinzufügen' (siehe Bild)
  4. Wählen Sie den gewünschten Supervisor und klicken Sie auf 'Supervisor verknüpfen'.



Um jemanden als Supervisor verknüpfen zu können, braucht diese Person die Rolle 'Supervisor'. Diese Rolle kann vom Applikationsmanager der Minddistrict Plattform zugewiesen werden.