Die Minddistrict Plattform bietet eine sichere Kommunikation zwischen Teilnehmern und Therapeuten. So können Sie sichere Nachrichten senden. Um Nachrichten senden zu können, müssen Sie ein Gespräch beginnen. In diesem Gespräch können alle Teilnehmer eine oder mehrere Nachrichten verschicken.


Für Therapeuten umfasst dies Nachrichten an:

  • Alle Teilnehmer, mit denen sie verknüpft sind
  • Alle Therapeuten


Eine Nachricht senden

Sie können Nachrichten in einem bestehenden Gespräch oder in einem neuen Gespräch senden.


Bestehendes Gespräch

Bestehende Gespräche finden Sie über den Menüpunkt 'Gespräche' oben in Ihrem Menü. Öffnen Sie ein Gespräch aus der Liste, indem Sie es anklicken. Sie können unten reagieren.


Neues Gespräch

Ein neues Gespräch können Sie über den 'Ein Gespräch beginnen' Button auf Ihrer Homepage starten (siehe Bild). Sie können Ihrem Gespräch ein Thema/einen Betreff geben und dann Ihre erste Nachricht im Gespräch schreiben.



Eine Nachricht empfangen

Sie können von Ihren Kontaktpersonen Nachrichten auch empfangen. Sie erhalten eine E-Mail, wenn Sie eine neue Nachricht empfangen haben. Der Inhalt dieser Nachricht kann (aufgrund von Sicherheitsregeln) nur in Minddistrict gelesen werden. Alle ungelesenen Nachrichten werden im Gesprächs-Panel auf Ihrer Homepage angezeigt. Klicken Sie auf die Nachricht, um sie zu lesen und (falls gewünscht) darauf zu antworten.


Ein Gespräch verwalten

Ein Gespräch hat immer einen Manager. Das ist der- oder diejenige, die das Gespräch gestartet hat. Dies kann sowohl ein Teilnehmer als auch ein Therapeut sein. Als Manager eines Gesprächs können Sie:

  • Das Thema ändern
  • Gesprächsteilnehmer hinzufügen
  • Gesprächsteilnehmer entfernen


Ein Gespräch verlassen

Als Gesprächsteilnehmer haben Sie auch die Möglichkeit, das Gespräch zu verlassen. Sie können dann immer noch die Historie des Gesprächs einsehen, aber Sie erhalten keine neue Nachrichten mehr in dem Gespräch.


Der Gesprächsmanager kann das Gespräch nicht verlassen. 


Ein Gruppengespräch

Der Manager eines Gesprächs kann neue Gesprächsteilnehmer hinzufügen. So entsteht mit mehr als 2 Teilnehmern ein Gruppengespräch. 


Als Therapeut ein Gruppengespräch starten

Als Therapeut können Sie ein Gruppengespräch mit 1 oder mehreren Teilnehmern und 1 oder mehreren Therapeuten beginnen. Sie haben lediglich die Möglichkeit, Ihre eigenen Kontakte einem Gespräch hinzuzufügen.



Wenn Teilnehmer hinzugefügt werden, die nicht zu den bestehenden Kontakten gehören, wird Ihnen automatisch die Option gegeben, einen Spitznamen festzulegen. So können sie anonym am Gespräch teilnehmen. 


So fügen Sie einem Gespräch weitere Personen hinzu:

  1. Öffnen Sie das Gespräch
  2. Klicken Sie auf das 'Teilnehmer' Symbol (siehe Bild)
  3. Fügen Sie die gewünschten Personen hinzu



Ein vom Teilnehmer gestartetes Gruppengespräch

Teilnehmer haben ebenfalls die Möglichkeit, ein Gruppengespräch zu beginnen. Sie können zum Beispiel Ihre Freunde zu einem bestehenden Gespräch mit dem Therapeuten hinzufügen. Teilnehmer können einem Gespräch auch nur ihre eigenen Kontakte hinzufügen.