Wenn Sie Probleme mit Videoanrufen haben, gibt es mehrere potenzielle Ursachen. Im Folgenden finden Sie eine Checkliste, die Sie durchgehen können, um die Ursache zu finden und herauszufinden, wie Sie das Problem lösen können. Folgende Punkte werden besprochen: 


  • Internetverbindung
  • Zulassen von Kamera und Mikrofon
  • Ton
  • Hardware und Software
  • Neuladen/Aktualisieren der Seite


Wenn Sie Probleme vermeiden möchten, können Sie einen Pre-Call-Test im Voraus machen: https://tokbox.com/developer/tools/precall/results. Es prüft die Internetverbindung und auch, ob Kamera und Mikrofon richtig funktionieren. 


Die Qualität der Videoanrufe ist am besten für die Browser Chrome, Firefox, Edge und Safari. Mit Internet Explorer können keine Videoanrufe getätigt werden. 


Videoanrufe sind über die Minddistrict App nicht möglich. Natürlich können Sie sich über den Web-Browser anmelden, um von einem Mobiltelefon aus Videoanrufe zu tätigen. 


Internetverbindung


Videoanrufe erfordern eine gute Netzwerkverbindung. Eine gute Basis ist dabei entscheidend. Im Allgemeinen sind Kabelnetze stabiler als drahtlose Verbindungen. Wenn Sie testen möchten, wie stark Ihre drahtlose Verbindung ist, können Sie den folgenden Speedtest machen: https://www.speedtest.net/. Die Geschwindigkeit spiegelt Ihre Verbindung zum Internet (Ihrem Provider) wieder. Um einen Videoanruf starten zu können, benötigen Sie mindestens 2 Mbit/s zum Hoch- und Runterladen. 


Bitte beachten Sie: Es kann durchaus vorkommen, dass die Verbindung mit Ihrem Internetprovider schnell ist, aber dass die Qualität des Videoanrufs nicht optimal ist. Das hat damit zu tun, dass die Daten unterwegs irgendwo auf einen Engpass in der Satellitenverbindung treffen. Im Allgemeinen ist das Risiko dafür höher, wenn der Abstand zwischen den Anrufern groß ist. Genauso wie das Risiko von Verkehrsstaus mit zunehmender Fahrtstrecke steigt. 


Tipp: Haben Sie im Moment keine gute Verbindung? Das Netz eines mobilen Hotspots ist eine starke und stabile Alternative. Sie können es vorübergehend für einen Videoanruf verwenden.  


Zulassen von Mikrofon und Kamera



Um Videoanrufe tätigen zu können, brauchen Sie eine funktionierende Kamera und ein funktionierendes Mikrofon. Videoanrufe funktionieren über den Browser. Wenn Sie einen Videoanruf starten oder erhalten, werden Sie benachrichtigt, dem Browser die Berechtigung zur Verwendung der Kamera und des Mikrofons zu erteilen. Wenn Sie diese Benachrichtigung (versehntlich) ablehnen oder wegklicken, kann kein Videoanruf stattfinden. Um ein gutes Gespräch starten zu können, können Sie später Ihrem Browser trotzdem noch die Erlaubnis geben, die Kamera und das Mikrofon zu verwenden. 


In vielen Fällen ist dies leicht zu lösen. Es variiert von Browser zu Browser wie Sie dies tun können:  

  • Chrome, Firefox, Edge: Klicken Sie auf das Schlosssymbol in der Adressleiste. Ein Menü öffnet sich, in dem Sie die Blockade aufheben oder die Verwendung von Kamera und Mikrofon wieder zulassen können.  
  • Safari Tablet oder Mobiltelefon: Klicken Sie auf das 'aA'-Symbol in der Adressleiste. Ein Menü öffnet sich und klicken Sie anschließend auf "Website-Einstellungen". Hier können Sie die Verwendung von Kamera und Mikrofon erlauben. 
  • Safari MAC OS: Klicken Sie links oben auf "Safari" und dann auf "Website-Einstellungen". Hier können Sie die Verwendung von Kamera und Mikrofon erlauben. 


Die Kamera- und Mikrofoneinstellungen können oft über die Browsereinstellungen angepasst werden. Wie das genau funktioniert, hängt vom Browser ab. Sie können außerdem die Einstellungen Ihres Desktops, Laptops, Tablets oder Mobiltelefons überprüfen. Auch diese werden je nach Gerät unterschiedlich angepasst. 


Ton


Es kann passieren, dass das Mikrofon den Ton aus den Lautsprechern aufnimmt. Dies kann zu einem Echo führen. Die Verwendung von Kopfhörern kann dieses Problem beheben. Bei Kopfhörern, die über eine Bluetooth-Verbindung funktionieren, kann es zu einer Verzögerung des Tons kommen. Verwenden Sie in diesem Fall Kopfhörer mit einer Kabelverbindung. 


Hardware und Software


Um gute Videoanrufe tätigen zu können, ist es wichtig, dass Ihr Gerät auch richtig funktioniert. Denken Sie z.B. an die Stromversorgung, Software, die auf dem neuesten Stand sein sollte, und die Qualität von Zubehör, wie einer externen Kamera oder Audiogeräten. Darüber hinaus können heruntergeladene Software oder Apps die Kamera oder das Mikrofon stören. Zum Beispiel Software, die Filteroptionen für Webcams bereitstellt.   


Möchten Sie sehen, welche Systemanforderungen wir für eine ordnungsgemäße Nutzung der Minddistrict-Plattform stellen? Dann klicken Sie hier.


Neuladen/Aktualisieren der Seite


Manchmal kann man nicht erklären, warum keine Verbindung hergestellt werden kann. Das Neuladen/Aktualisieren der Seite kann unerklärliche Probleme manchmal lösen. 


In der Adressleiste finden Sie das Neuladen-Symbol. Wenn Sie einen Desktop Computer verwenden, ist F5 der Shortcut zum erneuten Laden der Seite. In de adresbalk vind je het herlaad-icoontje. Wanneer je een desktop gebruikt, is F5 de sneltoets voor herladen van de pagina.